Andreas Heckmann – Biografie.

Vita

weiterlesen


belleins-275x400

Für meine Ausdrucksweise kommen mir die klassischen und experimentellen Drucktechniken sehr entgegen. Immer bedeutender erscheinen mir dabei die haptischen Erfahrungen. So lebt jede Graphik erst richtig, wenn man das Material geradezu spüren kann. Dementsprechend wird für mich die Beschäftigung mit plastischen bzw. bildhauerischen Arbeiten immer wichtiger. Neben der Auseinandersetzung mit Landschaft und Natur, versuche ich in meinen Arbeiten die vielfältigen Facetten der Erotik bildnerisch zu verarbeiten.

Für Neugierige, die selbst tätig werden wollen, biete ich für Anfänger und Fortgeschrittene Workshops im Zeichnen und vor allem Druckkurse mit unterschiedlichen Techniken und Schwerpunkten an.






Andreas Heckmann – Deutschland geb. 1963 in Darmstadt

1985 – 1990 Studium Universität Passau Kunsterziehung / Germanistik
1988 Sommerakademie Neuburg/Donau (Malerei)
1989 Erasmus Literaturstipendium Frije Universiteit van Amsterdam
1991 Sommerakademie Kloster Irsee/Allgäu (Druckgraphik)
seit 1990 als Kunsterzieher tätig
seit 1992 Dozent für künstlerische Drucktechniken
2004 Aufbau des Ateliers Wild:land in Breitenberg
seit 2006 an der Realschule Tittling tätig
seit 2011 in Vilshofen a. d. Donau ansässig
Vorstandsmitglied im Kultur&Geschichtsverein Vilshofen, Mitglied im BBK Niederbayern




Ausstellungen und Projekte (Auswahl)

1987 Galerie im Scharfrichterhaus, Passau
1994 Herausgabe der Radiermappe Edition Druckgraphik 94′ , KV Wolfstein
1996 Installation “Schwebendes Objekt”, Stadt Schweinfurt
1997 Teilnahme Druckgraphikpreis der Südwest LB/ Stuttgart
1999 Gruppenausstellung, “Leidenschaft”, Kunst auf der Hardtmühle, Hassfurt
2000 Wunschmänner – Männerwünsche, Arte Galerie N, München
2001 – 2003 mehrere Projekte im Galerieprojekt Passau / Höllgasse
2005 Künstleraustausch 3 + 3 (Bayern-Tschechien), Uni Pilsen und Uni Passau
Einladung – Symposion A. Stifter “Hochwald” Forstgarten Neureichenau
2006 Atelier Wildland, Breitenberg, 4 Positionen zum Thema “Winter”
2006 Projekt “Druckwerk”, Galerie in der Hauptschule, Ulrichsberg mit G. Wöß
2006 Sparkasse Waldkirchen mit dem Kunstverein Wolfstein
2006 “Tango” (Eschenholz) Marktplatz Aigen, im Rahmen des Symposions
“KlangArt” der AigenArt-Kunstkooperative Aigen/Schlägl
2008 Organisation des Symposions Landart-Eatart für das Atelier Wild:land in Zusammenarbeit
mit der Kunstkooperative Aigen/Schlägl
2009 Symposion: Auf den Spuren von Karel Klostermann (Bayern/Tschechien)
2010 Kunst-Arbeit-Wissenschaft, Simonetta Kulturfabrik Helfenberg, OÖ
2010 Galerie Time-Wollzeile, Wien – Thema: “Lust”
2011 Galerie Kunst und Eros,”Erotischer Advent”, Dresden
2012 40 Jahre Landkreis Freyung, Schlos Wolfstein/Freyung, 40 Jahre Landkreis Passau,
Schloss Neuburg, Vilshofener Neue Gruppe, Rathaus Vilshofen
2013 work in residens-Aufenthalt für Druckgrafik, Forum Kunst, BBK Heidelberg
2014 Galerie Kunst & Eros, Erotischer Advent, Dresden
2015 Kunst im Finanzamt Passau, Jubiläumsausstellung
2015 Stadtgalerie Vilshofen „Zeig mir dein liebstes Stück –
eine Stadt biografiert sich selbst“ (Idee + Konzept)
2016 Stadtgalerie Vilshofen „Das Portrait“
Jubiläumsausstellung 25 Jahre Stadtgalerie
2016 Teilnahme an der dadaistischen Aktion „40 und mehr…“
aus Anlass des 40jährigen Bestehens des Museums Ludwig, Köln
2017 Passauer Künstler im Kulturmodell, Passau
2017 Passau trifft Budweis, Rathaus Budweis, Tchechien




Einzelausstellungen (Auswahl)

1992 Bürgerhaus Kreßlesmühle, Augsburg
1998 Kleines Haus, Kunst und Kulturkreis Bad Kissingen
1999 Arte Galerie N, “Tanz der Socken”, München
Neues Rathaus, Gemeinde Hinterschmiding/Bayr. Wald
2000 Galerie Passepartout, “Tanz der Socken”, Linz
Kurpavillion Grafenau mit Eva Priller, “Lola und die Laufmasche”, Grafenau
2001 Galerieprojekt Höllgasse, “Druckwerk”, Passau
2001 – 2003 Gründung und Leitung des Galerieprojekts Höllgasse Passau in Zusammenarbeit mit KV
Wolfstein / Agon
2004 Gründung des Ateliers Wild:land e. V. und Aufbau einer Kulturwerkstatt
in Breitenberg/Dreiländereck
2006 Galerie in der Hauptschule, Ulrichsberg OÖ “Druckwerk”
Galerie Nick Treadwell, Klanginstallation “shoe room”, Aigen/Schlägl OÖ
2006 Atelier Wild:land, “Sinnlicher Winterzauber”, Breitenberg
2007 Galerie art.tick, “Der Stoff aus dem die Träume sind”, (Installation
speaking shoes), Passau
2008 Skulpturengarten Sonnenwald, Grattersdorf (Landkreis Deggendorf)
2009 Atelier Wild:land – Menschen, Mythen, Märchen
Galerie im Gwölb, “Versuchungen”, Haslach (OÖ)
2010 Galerie Abendstern, “Sinnliche Visionen”, Wien
2011 Stadtgalerie Vilshofen, “Die unerhörte Leichtfüßigkeit des Seins”
2012 Galerie Time-Martinstraße, Wien “speaking shoes”
Stadtgalerie Bad Griesbach “…die letzten 20 Jahre”
2014 Museum Hengersberg / Ostbayrische Kunstsammlung, “Sinn für Sinnlichkeit”
Jazzatelier Ulrichsberg OÖ, “speaking shoes goes ulrichsberg”
2015 Stadtgalerie Vilshofen, „Licht und Bewegung“ mit Hans Polterauer
2016 Galerie Boutique-Bizarre, „Erotische Eleganz“, Hamburg


Arbeiten in öffentlichem Besitz:
Graphische Sammlung der Stadt Passau, Neues Rathaus Hinterschmiding, Nationalparkverwaltung Sumava (Tschechien)